CETA - Aktuelle Informationen

CETA Corona Soforthilfe

„Wir möchten unkompliziert helfen und unseren Beitrag leisten!!“

 

Als Hersteller von Dichtheits- und Durchflussprüfgeräten möchten wir unseren Beitrag bei der Bewältigung der Corona-Pandemie leisten.

Im Rahmen der „CETA Corona Soforthilfe“ möchten wir Sie, als Hersteller medizintechnischer Produkte, die dringend in der Corona Krise benötigt werden, bei der Überbrückung von

  • Produktionsengpässen
  • in der Ausrüstung von Nacharbeitsplätzen oder
  • bei der Einrichtung zusätzlicher Prüfplätze unterstützen.

CETA hat einen begrenzten Bestand von Vorführgeräten, die kurzfristig und kostenfrei zur Verfügung gestellt werden können. Hiermit gehen Sie keinerlei Verpflichtungen ein.

Wenn Sie an dieser Aktion Interesse haben, finden Sie hier die weiteren Details.

CETA Corona Soforthilfe - Medizinprodukte-Hersteller

CETA Testsysteme GmbH - Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus

Aufgrund der derzeitigen Situation und der zu erwartenden, weiteren Entwicklung im Hinblick auf die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 bzw. des Covid-19 hat CETA vor einigen Tagen zum Schutz der Belegschaft und deren Familien entschieden, soweit möglich MitarbeiterInnen im Homeoffice arbeiten zu lassen.

 

Die daraus resultierende Minimierung des Ansteckungsrisikos dient der Aufrechterhaltung unserer Liefer- und Servicefähigkeit.

 

Soweit technisch möglich, haben die MitarbeiterInnen in ihren Homeoffices alle Möglichkeiten des Zugriffs auf unsere Datenbanken und der Online-Kommunikation via Ton und Bild. Zudem sind die meisten der MitarbeiterInnen telefonisch direkt oder über die CETA-Zentrale (+49 2103 2471-0 | info@cetatest.com) erreichbar.

 

Sollten Sie Ihre Ansprechpartnerin bzw. Ihren Ansprechpartner nicht direkt erreichen können, so wird sich die CETA-Zentrale um schnellstmöglichen Rückruf kümmern.

 

Soweit es die Umstände zulassen, werden wir nichts unversucht lassen, um unsere Dienstleistungen im Service und im Vertrieb aufrecht zu erhalten.

 

Unsere MitarbeiterInnen sind jedoch angewiesen, bis auf Weiteres keine Dienstreisen zu unternehmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese präventiven Maßnahmen.

 

Hilden, den 23.03.2020

CETA Testsysteme GmbH