Geräte zur Dichtheitsprüfung

Mit den Dichtheitsprüfgeräten der Serien XS, 525, 715, 725, 815 und 825 lassen sich eine Vielzahl von Aufgaben der Dichtigkeitsprüfung lösen. Hierzu gehören beispielsweise die vollautomatische Druckverlust-Prüfung von Bauteilen im Produktionstakt. Durch den Einsatz unterschiedlicher Sensortypen zur Differenzdruckmessung bzw. Überdruckmessung und dem Prüfmedium Druckluft lässt sich ein großer Messbereich abbilden.

 

CETATEST XS Serie

  • Dichtheitsprüfgeräte mit Überdrucksensor
  • Speziell für Prüfaufgaben, bei denen ein großer Messbereich benötigt wird
  • Geeignet für die Dichtheitsprüfung kleinvolumiger Prüfteile und kurzer Gesamtprüfzeit
  • Messbereich bis 10.000 Pa

 

CETATEST 525 Serie

  • Dichtheitsprüfgeräte mit Differenzdrucksensor
  • 7" Touchscreen mit grafischer Benutzeroberfläche
  • Serienmäßig mit Ethernet-Schnittstelle, Vorfüllen und dosiertem Füllen
  • Speicher für mehr als 1 Million Messergebnisse und 256 Prüfprogramme
  • Vorbereitet auf Industrie 4.0 Anforderungen
  • Optimiert für die Prüfung kleiner Bauteile mit hoher Taktrate

 

CETATEST 715 Serie

  • Dichtheitsprüfgeräte mit Überdrucksensor
  • Ideal einsetzbar für Prüfteile mit großen Leckagen
  • Zweikanalversion CETATEST 715 TWIN: Synchrone Dichtheitsprüfung von zwei Prüfteilen
  • Variante CETATEST 715 LV (Large Volume): Dichtheitsprüfung großvolumiger Kunststoffbehälter bis 1.000 l
  • Messbereich bis 10.000 Pa

 

CETATEST 725 Serie

  • Dichtheitsprüfgeräte mit Überdrucksensor
  • 7" Touchscreen mit grafischer Benutzeroberfläche
  • Serienmäßig mit Ethernet-Schnittstelle, Vorfüllen und dosiertem Füllen
  • Speicher für mehr als 1 Million Messergebnisse und 256 Prüfprogramme
  • Vorbereitet auf Industrie 4.0 Anforderungen
  • Ideal einsetzbar für Prüfteile mit großen Leckagen
  • Messbereich bis 10.000 Pa

 

CETATEST 815 Serie

  • Dichtheitsprüfgeräteserie mit Differenzdrucksensor
  • Messbereiche: 500 Pa, 5.000 Pa
  • Das Zweikanalprüfgerät CETATEST 815 TWIN ermöglicht die gleichzeitige Prüfung von 2 Prüfteilen mit dem Druckverlustverfahren
  • Das Hochdruckdichtheitsprüfgerät CETATEST 815 HD DA erlaubt Dichtheitsprüfungen bei einem Prüfdruck bis 400 bar unter Einsatz des Druckanstiegsverfahrens. Das CETATEST 815 HD-DA gibt es als 1- und 2-Kanalvariante.

 

CETATEST 825 Serie

  • Dichtheitsprüfgeräteserie mit Differenzdrucksensor
  • 7" Touchscreen mit grafischer Benutzeroberfläche
  • Serienmäßig mit Ethernet-Schnittstelle
  • Serienmäßig ausgestattet mit Vorfüllen und dosiertem Füllen
  • Speicher für mehr als 1 Million Messergebnisse und 256 Prüfprogramme
  • Vorbereitet auf Industrie 4.0 Anforderungen

 

CETA DVPG 3K

  • Dichtheitsprüfung der auf Zieldruck vorbefüllten Pneumatikkreise von Kraftfahrzeugen
  • Dauerbetrieb von bis zu 8 Stunden
  • Kompakt und mobil

 

Digitale Druckmanometer - CETA DPM Serie

  • Absolutdruckmanometer
  • Relativdruckmanometer
  • Differenzdruckmanometer
  • Auslieferung mit integriertem Datenlogger, Transportkoffer
    und DAkkS-akkreditiertem Kalibrierschein (konform zu DIN EN ISO/IEC 17025)
  • Vielfältige Einsatzbereiche